Verein

fasnachtskalender.ch

8750 Glarus

 

info@fasnachtskalender.ch

 

 

Insertion- und Veröffentlichungsrichtlinien

Der fasnachtskalender.ch ist bestrebt, das Inserat des Bestellers, gestützt auf dessen Druckvorlage, in einwandfreier Qualität zu publizieren. Im Falle eines wesentlichen Mangels der Publikation haftet der fasnachtskalender.ch für einen dem Besteller allenfalls entstehenden Schaden, jedoch höchstens bis zur Höhe des vereinbarten Insertionspreises. Jede weitere Haftung (namentlich für allfällige Folgeschäden) wird ausdrücklich wegbedungen.

Der Inserent ist für sein Verhalten, den Inhalt seiner Inserate und Angebote und für alle weiteren von ihm mitgeteilten Daten verantwortlich. Er garantiert insbesondere die Rechtmässigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten. Der fasnachtskalender.ch lehnt jede Haftung für Text- und Bildinhalt des Inserates ab.


Haftung Inserenten
Die Inserate, Texte, Angebote und bildlichen Darstellungen, welche ein Inserent dem fasnachtskalender.ch zur Veröffentlichung überreicht, dürfen keinerlei Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen oder Straftatbestände erfüllen. Hierfür zeichnet der Inserent vollumfänglich Verantwortung. Der Inserent ist verpflichtet, die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.
Eine Prüfungspflicht durch fasnachtskalender.ch besteht nur, wenn der Inhalt der Anzeige Anlass zu tatsächlichen und rechtlichen Zweifeln bietet. Solange diese Voraussetzung nicht erfüllt ist, besteht auch keine Verbreiterhaftung für die Anzeigeninhalte.

Sollten fasnachtskalender.ch, ihre Organe oder Hilfspersonen als Folge einer Veröffentlichung von Dritten oder Behörden belangt werden, stellt der Inserent den fasnachtskalender.ch sowie deren Organe und Hilfspersonen von jeglichen Ansprüchen Dritter frei.
Der Inserent ist in jedem Fall verpflichtet, sämtliche im Zusammenhang mit Ansprüchen Dritter oder mit sonstigen Verfahren anfallenden gerichtlichen und aussergerichtlichen Kosten zu übernehmen.


Haftung fasnachtskalender.ch
Reklamationen wegen fehlerhaften Erscheinens oder Nichterscheinens sind innerhalb von 10 Kalendertagen nach Publikation bei fasnachtskalender.ch anzubringen.
Wird der Sinn oder die Wirkung des Inserates wesentlich beeinträchtigt oder ist ein Termininserat nicht erschienen, werden die Einschaltkosten erlassen oder in Form von Inseratenraum in der nächsten Publikation kompensiert.
Bei fehlerhaften zur Verfügung gestellten digitalen Unterlagen, bei nicht signifikanten Passerdifferenzen und bei Abweichungen in der Farbe oder von typografischen Vorschriften entfallen die genannten Ansprüche.


Weiterverwendung von Inseraten
Der Inserent erklärt sein Einverständnis, dass fasnachtskalender.ch die Inserate in eigene elektronische Datenbanken (z.B. E-Book-Version des Fasnachtskalender) einspeisen und zu diesem Zweck bearbeiten kann. Der Inserent kann sein Einverständnis jederzeit zurückziehen. Er nimmt zur Kenntnis, dass Personendaten auch in Staaten abrufbar sind, die keine mit der Schweiz vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen, und somit die Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität und Verfügbarkeit nicht garantiert ist.


Verwendung von Bildern auf unsere Webseite und Printausgabe
Wir fotografieren während Veranstaltungen und Umzügen zum Zwecke der Veröffentlichung auf unserer Webseite, oder erhalten von Vereinen und Veranstalter Bilder zur Verfügung gestellt.
Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltungen erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sind. Wenn Sie das nicht möchten, teilen Sie das bitte unserem Fotografen oder unseren Mitarbeitern mit.
Möchten Sie ein veröffentlichtes Bild auf unserer Webseite gelöscht haben, und dass es in einer späteren Printversion nicht nochmals abgebildet wird, so nehmen Sie bitte mit unserm Webmaster Kontakt auf: web@fasnachtskalender.ch


Änderungen
Wir können diese Insertion- und Veröffentlichungsrichtlinien jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.